Essener- und Rostocker Hütte 2.208 m

thumbnail

Schutzhütte des DAV Sektion Essen
Geschäftsführer Werner Rainer

Tel.: +43 (0)4877 5101
Mobil: +43 (0)660/7678426

E-Mail: erh@dav-essen.de
Web: Essener-Rostocker-Hütte

Buchungsanfrage / Nächtigung





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Nächte:

Personen:

Ihre Nachricht

 

 

Im Angesicht des Eisriesen

Die Essener und Rostocker Hütte ist ein schönes Etappenziel und ein bedeutender Stützpunkt auf dem Venedigerhöhenweg und auf der Route Hoch Tirol. Der Platz bietet ein atemberaubendes Panorama auf die umliegende Welt der Dreitausendergipfel. Das Gebiet der Dreiherrn-, Simony- und Malhamspitze, des Großen Geiger, des Happ oder der Maurerkeesköpfe ist ideal, um bei Alpinkursen mehr über das Bergsteigen und Klettern zu erfahren, und die Essener und Rostocker Hütte ist für das schulungsinteressierte Publikum perfekt eingerichtet. Anfang März bis Mitte Mai auch für Skitouren-Geher geöffnet.

Anstieg:
Vom Parkplatz Ströden 2 ½ h, nach 20 Minuten Möglichkeit des Gepäcktransports mit Materialseilbahn

Nächste Hütten:
Kleine Philipp-Reuter-Hütte 5 h, Kürsinger Hütte 5 ½ h, Warnsdorfer Hütte 4 ½ h, Clarahütte 5 h, Johannishütte 3 ½ h

Touren:
Dreiherrnspitze 5 ½ h, Simonyspitzen 3 ½ h, Malhamspitzen 4 ½ h, Quirl 4 h, Maurerkeesköpfe 3 ½ h, Großer Geiger 4 h, Großer Happ 3 ½ h, Rostocker Eck 2 ½ h, Hinterer Gubachspitz 3 ½ h, Vorderer Gubachspitz 3 ½ h

Neue Live-Webcam: „Grossvenediger-West“

Klettersteig Türmljoch:
Anmeldung und Führung: Venediger-Bergführer 04877-5464