Badener Hütte 2.608 m

thumbnail

Alpenvereinshütte der OeAV-Sektion Baden
Pächter Marco Steiner
Tel.: 0664/9155666

E-Mail: badenerhuette@gmx.at
Web: www.facebook.com/Badenerhuette

Buchungsanfrage / Nächtigung





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Nächte:

Personen:

Ihre Nachricht

Österreichs höchster Heuriger

Hoch über dem wildromantischen Froßnitztal – einem Seitental des Tauerntales – und in unmittelbarer Nähe des Froßnitzkeeses liegt erhaben die Badener Hütte. Wenn man das Schutzhaus über das Froßnitztal erwandert, zieht man an jahrhundertealten Almdörfern und historischen Knappenhäusern vorbei. Eine wunderschöne Route führt über das Innergschlöß und das Löbbentörl. Von der Badener Hütte aus kann man nicht nur wunderschöne Touren auf die Fels- und Eisriesen der Venedigergruppe unternehmen, sondern auch in Niederösterreich gekelterten Wein genießen. Deswegen wird das Schutzhaus auch als höchster Heuriger Österreichs bezeichnet.

Geöffnet:
Ab Ende Juni bis Mitte September (je nach Wetterlage)

Anstieg:
Von der Matreier Ortschaft Gruben durch das Froßnitztal über Katal-Alm, Mitteldorfer Alm und Gosser-Alm 4 bis 5 h, ab Katal-Alm Anstiegsvariante über Knappenhäuser 5 bis 6 h, über Innergschlöß und Löbbentörl 5 bis 6 h, über Matreier Tauernhaus und Wildenkogel 7 h

Nächste Hütten:
Bonn-Matreier Hütte über Galtenscharte (Seilversichert!!)
Defregger Haus, Prager Hütte, Neue Fürther Hütte, Venedigerhaus Innergschlöß, Matreier Tauernhaus

Touren:
Kristallwand 3.329 m 3 h, Weißspitze 3.300 m 3 ½  h, Hohe Achsel 3.161 m 3 ½  h, Innerer Knorrkogel 2.884 m 2 h, Wildenkogel 3.022 m 3 ½  h, Dabernitzkogel 2.972 m 3 ½  h, Großvenediger 3.674 m 5 ½  h